Achtung im Dow Jones: Die Korrektur dürfte weiter gehen

Der jüngste Einbruch des Dow Jones Industrial Index kommt nicht überraschend: Erst gestern berichteten wir über eine rekordverdächtige kurzfristige Überhitzung des US-amerikanischen Leitindex, auf die in der Regel eine längere Konsolidierung folgt. Diese Atempause hat nun offenbar begonnen. Von Andreas Büchler

DAX-Chartanalyse: Der Markt sendet neue Verkaufssignale

Beim Deutschen Aktienindex zeichnet sich ein frischer Schwächeanfall ab: Der Markt ist nicht nur unter eine kurzfristig bedeutsame Preiszone gefallen, sondern gleichzeitig auch an einer markanten horizontalen Hürde im Langfrist-Chart gescheitert. Der bestehende Trend wird dadurch bestätigt. Von Andreas Büchler

Dow Jones: Achtung, das ist richtig heiß!

Der Dow Jones Industrial Index ist zuletzt kräftig gestiegen – aber viel zu schnell und auch in zu kurzer Zeit, wenn man die Statistik betrachtet. Vergleichbare Übertreibungsphasen endeten in der Vergangenheit oft mit einer Wochen bis Monate andauernden Stagnation. Oder sogar weitaus schlimmer. Von Andreas Büchler

DAX-Chartanalyse: Für Entwarnung ist es noch zu früh

Der Index kann auf der kurzfristigen Zeitebene kleinere Erfolge verbuchen. Würdigt man jedoch alle Umstände, bleibt die Einschätzung eher negativ. Anleger sollten daher die nächsten Kursziele auf der Unterseite nicht aus den Augen verlieren – zumal das Abwärtspotenzial nicht unerheblich ist. Von Andreas Büchler

Dow Jones: Kommt jetzt der nächste Aufwärtstrend?

Inzwischen fällt die seit Ende Oktober laufende Aufwärtsbewegung des Dow Jones Industrial so stark aus, dass eine neue mittelfristige Prognose fällig wird. Es dürfte sich dabei kaum mehr um "nur" eine Bärenmarktrally handeln. Doch einen neuen Trend sollten Anleger ebenfalls nicht daraus ableiten. Von Andreas Büchler

DAX-Chartanalyse: Die Lage bleibt schwierig

Die jüngste Erholungsbewegung des Deutschen Aktienindex ist in den Vortagen sichtbar abgeflaut. Dass dies auf dem aktuellen Kursniveau passiert, dürfte auch kein Zufall sein. Ganz ausgeschlossen sind weitere Käufe zwar nicht, aber auch dann bleibt das Potenzial nach oben relativ überschaubar. Von Andreas Büchler

Dow Jones: Wann die Erholung ein Aufwärtstrend wird

Die Bärenmarktrally des Dow Jones Industrial Index ist bald gar keine mehr: Der Markt steigt immer weiter so dass sich aus der kleinen Zwischenerholung der vergangenen beiden Wochen eine vollwertige neue Aufwärtswelle ausbilden könne. Doch das finale Stärkesignal fehlt vorerst noch. Von Andreas Büchler

DAX-Chartanalyse – Kurzfristig sind 11.850 Punkte drin

Anleger agieren seit Monatsbeginn immer vorsichtiger, was Spuren im Kursverlauf hinterlässt und den Index wieder vom zuletzt zelebrierten Erholungskurs abbringt. Die kurzfristige Prognose bleibt zwar noch neutral bis leicht positiv, doch der langfristige Abwärtstrend rückt ebenfalls wieder näher. Von Andreas Büchler

Dow Jones: Der Spielraum ist fast ausgereizt

Der Dow Jones Industrial Index nähert sich einem kritischen Kursbereich, an welchem in der näheren Vergangenheit schon häufiger Wendepunkte zu beobachten waren. Auch die aktuell laufende Bärenmarktrally dürfte mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit hier an eine – zumindest temporäre – Grenze stoßen. Von Andreas Büchler

XRP Ripple: Ausverkauf trotz guter News?

XRP Ripple hat trotz neuer News mit schwachen Bullen im Chart zu kämpfen. Wie wirkt sich das auf die Wahrscheinlichkeiten der nächsten Tage aus?   Weitere Empfehlungen für Sie: Gold: Wann fällt der Widerstand? hier DowJones: Kampf um den Widerstand hier Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und