DAX-30-Befugnisse In den Positiven Bereich Unbeirrt Durch Terrorismus

Der DAX 30 geschlossen 9,950.80 bis +58.60 (+0.59% höher) von Ihrer früheren Nähe von 9,892.20. Den ganzen Tag, gehandelt zwischen 9,822.52 und 9,961.48 vor der Besiedlung. Das 52-Wochen-range, die derzeit sitzt an 8,699.29 – 12,390.75.

Der DAX 30 wieder alle von seiner frühen Verluste nach drei Explosionen erschüttert Brüssel, Belgien. Die tödlichen Angriffe, die behaupteten, mindestens 31 Menschen (und verletzt, ca. 230 andere) ist der Schlimmste Angriff auf Belgien den Boden (gehen so weit zurück wie der 2. Weltkrieg).

DAX 30 - Recap and Outlook for March 22 2016 - ONEQuelle: Bloomberg

Brüssel bleibt auf erhöhter Wachsamkeit als weitere Angriffe unmittelbar bevorstehen könnte. Das Bild oben zeigt, dass die Explosionen wurden wahrscheinlich koordiniert, die innerhalb einer Stunde von einander). Die Zeiten der Angriffe, die oben dargestellt sind.

Wie Sie sehen können, die Angriffe ereignete sich während der rush hour (mal von oben gezeigt, sind in der EST nicht local time) und Brüssel, die Metro geschlossen, alle seine Stationen. Der Flughafen wird auch geschlossen bleiben, durch morgen-und eine Entscheidung wird am Donnerstag ob es dann wieder öffnen.

Das wird Zeit geben, um die Beamten auf die Suche nach verdächtigen und mehr Bomben. Bereits eine Nagel-Bombe wurde bereits wiederhergestellt. Angela Merkel machte sich Tiefe Traurigkeit und hält eine Sitzung am Mittwoch zur Eindämmung weiterer Angriffe. Sie ist vielversprechend, die Zusammenarbeit und die Unterstützung.

Führer auf der ganzen Welt sprechen sich gegen die Angriffe und schon diskutiert, wie die Zusammenarbeit zu intensivieren. Präsident Obama, während einer Reise nach Kuba, sagte: “Die Welt muss sich vereinen.” In der Tat, können Sie erwarten, dass eine groß angelegte integration der Regierungen der Welt unter dem Deckmantel der zusammenarbeiten müssen, um Stammzellen so weitere Angriffe.

DAX 30 - Recap and Outlook for March 22 2016 - TWO

Anleger sollten beachten, dass, obwohl die anfängliche Reaktion der Märkte zu verkaufen, die-off drastisch, die Tourismus-und Freizeitindustrie fast immer wieder ganz gut nach einem Angriff dieser Größenordnung. Im Bild oben sind die zwei Branchen, die nach den Charlie Hebdo-Angriff auf Jan 7th, 2015 (grün) sowie die 13. November Paris-Angriff (Rot). Sie sehen erhebliche spikes kurz nach den Anschlägen.

Der DAX 30 immer noch geschlossen im positiven Bereich, als wenn das senden einer Anweisung, um abzuschrecken keine weiteren Angreifer. Andere Märkte wurden auch widerstandsfähig im Angesicht des Terrors.

Die folgenden Konjunkturdaten kamen aus Deutschland heute:

Um 9:30 Uhr Berlin Zeit (4:30 Uhr EST) hatten wir:

Der Deutsche Composite-PMI für die Mar., erwartet bei 53,9, wurde 54.1 (bisher 54.1).
Der Deutsche Einkaufsmanagerindex für Mar., erwartet bei 50.8, war 50.4 (bisher 50.5).
Der Deutsche Dienstleistungs-PMI für die Mar., erwartet, 55.0, war 55.5 (bisher 55.3).

Um 10:00 Uhr Berlin Zeit (5:00 Uhr EST) hatten wir:

Die Deutsche Wirtschaft Erwartungen für die Mar., erwartet bei 99,5, war 100.0 (bisher 98.9).
Die Deutsche Aktuelle Bewertung für Mar., erwartet, 112.6, war 113.8 (bisher 112.9).
Der Deutsche Ifo-Geschäftsklimaindex Mar., erwartet, 106.0, war 106.7 (bisher 105.7).

Um 11:00 Uhr Berliner Zeit (um 6:00 Uhr EST) hatten wir:

Der Deutsche ZEW Aktuellen Bedingungen für Mar., erwartet, 53.0, war 50.7 (bisher 52.3).
Die deutschen ZEW-Konjunkturerwartungen für Mar., erwartet bei 5,0, war 4.3 (vorher 1.0).

DAX 30 - Recap and Outlook for March 22 2016 - THREE

Auf dem intra-day-chart (oben) können Sie sehen, dass der DAX 30 eröffnete niedriger, um die Zeit der Angriffe, konnte aber stetig Gewinn für den rest des Tages.

17 Mitglieder der DAX-30 ging heute höher, während nur 13 ging nach unten.

E. ON SE (EONGn) war die aktivste Aktie heute wieder auf den DAX 30. Es hatte ein Handelsvolumen von 9.36 Millionen Aktien (Die 3-Monats-Durchschnitt Volumen ist 11.66 Millionen Aktien pro Tag). Die Aktie fiel -€0.073 (-0.88% niedriger) um €8.238. Es war der 3. größte decliner für den Tag.

Die beste Leistung der Bestand an RWE AG (RWEG), die gewonnen +0,18 Euro (+1.72% höher) um €10.83. Gestern, es war die größte decliner des Tages, fallen 2.89%.

Deutsche Bank AG (DBKGn) war die größte decliner des Tages. Die Aktie wurde nach unten,- €auf 0,31 (-1.82% niedriger) um €16.73. Ich erwähnte gestern, nach dem schließen, dass das Unternehmen überprüft, die von Moody ‘ s ratings service für eine mögliche Herabstufung, und ich dachte, die Lager zu öffnen untere heute.

DAX 30 - Recap and Outlook for March 22 2016 - FOUR

Auf der 1-Monats-chart (oben) sehen wir, dass der DAX 30 ist sehr elastisch kämpfen, um bleiben im inneren des up-Kanal trotz der heutigen Angriffe verursachen einen ersten Rückgang. Der index hat den Handel entlang der grünen Linien von Unterstützung und wenn es gelingt, weiterhin über diese Linien dann gibt es eine Menge Platz, um den Kopf nach Links (aus der Grafik). Die unteren Zeilen ist nun bis 10.000, so dass es leicht sein sollte, für den index zu bewegen Sie höher als dieser Wert, wenn in der Tat die grüne Linie weiterhin als Unterstützung.

Wenn es ein break out nach unten, der index fallen könnte, 9,740. Das Kursziel ist 10,062.26. Der Preis bleibt stecken zwischen diesen beiden Niveaus seit Anfang des Monats, aber es ist an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen, wenn es bleibt in diesem Bereich (verursacht eine Pause, senkt von der grün/roten Kanal), oder wenn es weiterhin den Handel innerhalb der grün/rot-Kanal nach Ausbruch über die horizontale braune Zeile ist das 50% – retracement-level des Fibonacci.

Morgen um 11:35 Uhr Berliner Zeit (um 6:35 Uhr EST) die Deutsche 30-Jahres Bund-Auktion bestimmt werden (zuvor 0.770%). Ein paar Stunden später, die Deutsche Buba-Präsident Weidmann will eine Rede.

EconomicCalendar.com bietet die neuesten Nachrichten aus der Wirtschaft und finanzielle Ereignisse, die den Markt bewegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.