EUR/USD Rückenwind Durch EZB-Draghi-Kommentare, Starke Unterstützung Auf Dips

Die Rhetorik von EZB – Präsident Draghi, die auf eine bevorstehende änderung in der Geldpolitik bieten net-Unterstützung für den Euro und soll als fester EUR/USD – Unterstützung auf dips mit einem potenziellen test-Taste Widerstand in der 1.1280-1.1300-Bereich.

US-Aufträge für langlebige Güter Daten wurde schwächer als erwartet mit einer überschrift Rückgang von 1,1% im Mai und der zugrunde liegende Gewinn wurde gehalten von 0,1% über den Monat. Es war auch ein Bad in der Chicago Fed National Activity Index für Mai, die Beibehaltung der Beweise, die von einem Verlust von Dynamik in der Wirtschaft.

New York Federal Reserve President Dudley erklärt, dass die Lockerung der finanziellen Bedingungen erhöhte sich der Fall für weiter steigende Zinsen.

EZB-Präsident Draghi hat nur begrenzt Bemerkungen über die Geldpolitik in den einleitenden Bemerkungen bei der Zentralbank-Konferenz, verteidigt er die Notwendigkeit niedriger Zinsen.

EUR/USD blieb beschränkt sich auf schmale Bereiche während des Tages mit dem Verkauf von Zinsen über die 1.1200 Ebene.

Gab es weitere inhaltliche Kommentare von Draghi in seinen Bemerkungen am Dienstag. Er blieb optimistisch rund um die Wachstumsaussichten, während zu kommentieren, dass die deflationären Kräfte ersetzt worden war durch expansive Bedingungen.

Draghi kommentierte auch, dass viele der Faktoren, die halten die inflation niedrig waren vorübergehend ist und dass diese Elemente normalerweise sah durch die Zentralbank.

Obwohl er kommentierte, dass erhebliche Geldpolitik Unterkunft erforderlich war, war dies weniger kraftvolle Rhetorik als zuvor verwendet. Die Kommentare waren ein bedeutendes signal, dass die EZB Schneide zu entfernen einige der Geldpolitik Unterkunft innerhalb der nächsten Monate, spätestens.

Draghis Kommentare ausgelöst signifikante Gewinne für den Euro-die Erwartungen an einen politischen Wandel und mögliche tapering der bond-Käufe mit EUR/USD bewegen zu 13-Tag mit Höhen um 1.1250 vor Konsolidierung als Europäische Erträge Kanten höher.

Kommentare von EZB und Federal Reserve-Beamten werden weiterhin sehr genau beobachten kurzfristig mit dem Fokus auf Fed Chair Yellen, die fällig ist, zu liefern, einen Vortrag und halten Sie eine Q&A-session später am Dienstag. Insbesondere Ihre Rhetorik umliegenden US-Geldpolitik ein zentrales element in der Fahrt die Marktstimmung im Zusammenhang mit dem Potenzial für weiter steigende Zinsen.

EUR/USD 4-Stunden-Chart

eurusd27-06-17

Tim ist Co-Autor zu EconomicCalendar.com. Er ist ökonom und hat an den Finanzmärkten für über 20 Jahre als analyst. Er spezialisiert sich auf Globale wirtschaftliche Entwicklungen, makro-Politik und Zentralbanken. Umfangreiche Kenntnisse, Erfahrungen und data mining verwendet wird, zu antizipieren trends in Aktien, Anleihen und Devisen mit gegenläufiger Neigung. Er ist ein Absolvent der Universität von York mit einem Diplom in Wirtschaftswissenschaften/Ökonometrie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.