EUR/USD-Trades Seitwärts Folgenden Donnerstag ist EZB-Inspirierte Technische Pause

EUR/USD – die Bullen waren nicht abschrecken von Draghis vorsichtige Kommentare am Donnerstag, dass die EZB nicht übereilt handeln, da fuhren Sie den Wechselkurs über wichtige Widerstand. Dynamik hat nachgelassen heute, und das paar gesehen, die Konsolidierung während der gesamten Sitzung.

Widerstand im EUR/USD bei 1.1616 hatte das paar unter dem Tageschart auf zwei versuche in den Jahren 2015 und 2016. Das paar hatte sammelten während der Pressekonferenz und nach einer kurzen pause, eine zweite Etappe der Stärke nahm das paar über der Ebene.

Das paar sah kurz Kraft im Vorfeld des europäischen Tag geöffnet hat, aber die Gewinne waren nicht nachhaltig und engen Bereichen dominiert die erste Hälfte des nordamerikanischen session.

Der US dollar index (DXY) gehandelt, die in eine ähnliche Mode, war aber etwas schwächer als Bein Schwäche, vor der European open fuhr DXY auf den niedrigsten Stand seit 13 Monaten.

Diese Woche ist der technische Ausbruch über wichtigen Widerstand ist wahrscheinlich zu halten, EUR/USD bid mittelfristig. Das paar hat einen nachhaltigen Ausbruch über eine Mündung aus gesehen eine horizontale Ebene, auf 1.1145 das war wichtig, wöchentlich Widerstand und eine abnehmende Trendlinie verbindet die 2015 hoch mit der 2016 hoch. EUR/USD werde nach der höchsten wöchentlichen schließen, in zwei und einem halben Jahre.

Der ökonomische Kalender nicht enthalten alle Versionen in Bezug auf EUR/USD heute. Das highlight der nächsten Woche wird die Fed-Sitzung am Mittwoch und der US-vierteljährliche BIP-zahlen am Freitag.

Unterstützung für EUR/USD ist unter die Vorherige Widerstandslinie von 1.1616. Die nächste Stufe der upside Widerstand für das paar fallen auf 1.1714 widerspiegelt, für das Jahr 2015 hoch.

EUR/USD 4-Stunden-Chart

EURUSD 4H July 21

Jignesh ist ein analyst und Händler, spezialisiert auf Währungen und Rohstoffe. Er nutzt eine makro-Ansicht sowie eine proprietäre Methode der Mustererkennung, die auf der Grundlage der Prinzipien der Elliott-Wellen. Sein Schwerpunkt ist die Bewertung der Stärke in der Entwicklung und das wahrnehmen der hohen potenziellen Wendepunkte in den Märkten. Er bringt über 4 Jahre Erfahrung in seiner derzeitigen Rolle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.