EUR/USD Kanten Höher Vor Donnerstag ist EZB-Sitzung

EUR/USD gehandelt etwas höher als in den europäischen Handel am Mittwoch mit der Volatilität in der Regel zu Bremsen über die meisten der majors.

US non-manufacturing PMI zahlen veröffentlicht, die von der ISM blieb unter den Erwartungen mit einem Druck von 55.3 für August im Vergleich zu einer erwarteten 55.8 obwohl die Daten nicht haben einen nachhaltigen Einfluss auf den Wechselkurs.

Der EZB geplanten treffen am Donnerstag die Fahrt Volatilität des Währungspaares. Die Bank verkündet Ihre Zinsentscheidung um 07:45 EST und halten Sie eine Pressekonferenz ab 08:30 EST.

Fed-Mitglied Dudley wird erwartet, dass am Donnerstag sprechen, die können auch trigger-ein-dollar-Reaktion wie bei früheren reden von Brainard und Kashkari haben angedeutet, dass die Zentralbank nicht handeln können in diesem Jahr wieder. Da jedoch sowohl die Mitglieder bekannt sind Tauben, Dudley Rede wird eine bessere Idee, wie das Konsens unter den FOMC.

Obwohl EUR/USD hat mit einem kleinen Gewinn in der Woche so weit, das paar bleibt eingesperrt in einem Bereich, bildete sich Ende der vergangenen Woche. Eine Pause steht, zu tragen, zu verfolgen, unter Betonung Widerstand von Freitag spike hoch 1.1979. Eine horizontale Ebene gesehen wird, die etwas vor der Spitze hoch 1.1967 mit einer zusätzlichen upside-Hürde.

Nachteil Unterstützung für das paar bei 1.1861-Marken der letzten Woche schließen. Das Niveau fällt in der Nähe einer steigenden Trendlinie, die stammt aus dem 5. Juli gering. Weitere Unterstützung bei 1.1824 war vor Widerstand, hielt das paar tiefer auf verschiedene versuche, die letzten Monat vor einer eventuellen Pause. Das Niveau hielt auch den Wechselkurs höhere Letzte Woche.

EUR/USD 1-Stunden-Chart

EURUSD 1H Sept 6

Jignesh ist ein analyst und Händler, spezialisiert auf Währungen und Rohstoffe. Er nutzt eine makro-Ansicht sowie eine proprietäre Methode der Mustererkennung, die auf der Grundlage der Prinzipien der Elliott-Wellen. Sein Schwerpunkt ist die Bewertung der Stärke in der Entwicklung und das wahrnehmen der hohen potenziellen Wendepunkte in den Märkten. Er bringt über 4 Jahre Erfahrung in seiner derzeitigen Rolle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.