Dow Jones: Abwärtstrend weiter intakt

Trotz einer kräftigen Erholung des Dow Jones Industrial Index ist der Anfang Oktober gestartete Abwärtstrend weiter intakt. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Die Frage ist bislang nur, ob der Markt am ersten Kursziel bereits wieder nach unten dreht, oder erst rund 600 Punkte höher. Von Andreas Büchler

Dialog Semiconductor-Aktie: Warum es jetzt wieder aufwärts geht

Der Aktienkurs von Dialog Semiconductor steigt am Mittwoch um knapp sechs Prozent. Damit gelingt dem TecDAX-Titel der Sprung über einen bedeutsamen Widerstand. Die Notierungen erscheinen im Bereich ihrer 200-Tagelinie gut unterstützt. Damit könnte sich jetzt eine langfristige Trendwende nach oben einstellen. Was Anleger wissen müssen, welche…

DAX-Chartanalyse – DAX: Erholung über 11.600 wird schwer

Der Deutsche Aktienindex zeigt nach wie vor einen intakten Abwärtstrend. Allerdings könnte auf die jüngste Übertreibung des ausverkauften Marktes nach unten schon bald eine Gegenbewegung zurück an die nächstgelegenen Erholungsziele folgen. Der Spielraum dafür ist jedoch überschaubar. Von Andreas Büchler

DAX: Erholung über 11.600 Punkten wird schwer

Der Deutsche Aktienindex zeigt nach wie vor einen intakten Abwärtstrend. Allerdings könnte auf die jüngste Übertreibung des ausverkauften Marktes nach unten schon bald eine Gegenbewegung zurück an die nächstgelegenen Erholungsziele folgen. Der Spielraum dafür ist jedoch überschaubar. Von Andreas Büchler

Wirecard-Aktie nach der Korrektur: Reif für die Gegenbewegung

Die Wirecard-Aktie gehen gestärkt in die neue Handelswoche: Die Notierungen steigen am Montagmorgen um zwei Prozent. Damit könnte sich nach der jüngsten Korrektur eine größere Gegenbewegung nach oben einstellen. Der Chartverlauf zeigt sich gut unterstützt. Was Anleger jetzt wissen müssen, was jetzt clever ist. Von Manfred Ries

Dow Jones: Gesamtbild trübt sich noch mehr ein

Der Dow Jones Industrial Index zeigt sich auch weiterhin schwach: Bereits an der ersten Zielzone für eine kurzfristige Erholung kam es erneut zu starkem Verkaufsdruck. Angesichts des ohnehin bestehenden langfristigen Verkaufssignals trübt sich das Gesamtbild dadurch noch mehr ein. Von Andreas Büchler

Dax: Kurzfristige Erholung schon wieder vorbei

Das kurzfristige Erholungspotenzial des Deutschen Aktienindex ist zu großen Teilen ausgeschöpft. Ein weiterer Anstieg des Marktes braucht nun Zeit, doch wahrscheinlicher ist ohnehin eine Wiederaufnahme des derzeit vorherrschenden Trends – und der zeigt nach wie vor klar nach unten. Von Andreas Büchler

Ethereum Classic: Abwärts mit Ansage!

Der Kurs der #Kryptowährung Ethereum Classic zeigte in den vergangenen fünf Tagen besonders wenig Bewegung. Die Handelsspanne lag in diesem Zeitraum bei nur rund zwei Prozent. Im Vorfeld hatten wir mit unseren Klienten bereits exklusiv besprochen, dass die $10-Marke einen wichtigen Widerstand darstellt und die Wahrscheinlichkeit für einen weiteren Abverkauf bei Kursen unter $9.44 deutlich größer

Dow Jones: Wohin der mittelfristige Trend zeigt

Nach den starken Kursverlusten des Dow Jones Industrial Index seit Monatsanfang steigt zwar die Wahrscheinlichkeit einer Gegenbewegung zurück nach oben wieder, doch Anleger sollten sich davon nicht täuschen lassen: Der mittelfristige Trend hat mittlerweile ganz eindeutig nach unten gedreht. Von Andreas Büchler

Dax-Chartanalyse: Erholung? Nicht wirklich

Anleger sollten sich keinen Illusionen hingeben: Der Deutsche Aktienindex ist zwar nach einer längeren Abwärtsbewegung reif für eine Zwischenerholung, aber deren Potenzial ist aus charttechnischer Sicht eher überschaubar. Danach droht sich der mittelfristige Abwärtstrend fortzusetzen. Von Andreas Büchler