Dax-Chartanalyse: Mittelfristig lauert ein Abwärtstrend

Der Deutsche Aktienindex zeigte in den Vorwochen eine positive Tendenz, die jedoch langsam aber sicher an Schwung verliert. Noch stehen die Chancen auf einen weiteren kurzfristigen Aufwärtsimpuls nicht schlecht. Doch Anleger sollten nicht den Fehler machen, die Rahmenbedingungen zu vergessen. Von Andreas Büchler

Im Chart der vergangenen Monate zeigen sich wiederholte Wendepunkte um 12.120 und 12.460. Zwischen diesen Kursmarken ist der DAX aktuell eingeklemmt. Auf der Unterseite kommt als stabilisierender Faktor noch der Monatsdurchschnittskurs (blaue Kurve) hinzu. Seit Mitte September notiert der Index wieder deutlicher oberhalb dieses Mittelwertes, was in der Regel ein positives Zeichen ist. Doch eine ähnlich aussichtsreiche Ausgangslage stoppte bereits im Juli am Abwärtstrend, der aktuell um 12.450 die nächste technische Hürde verstärkt und zu einer Wiederholung der Geschichte führen könnte.

Am Wahrscheinlichsten bleibt daher vorerst das Hin und Her zwischen den genannten Kursmarken (gelb). Ein Ausbruch nach unten hätte dagegen zunächst Potenzial bis maximal 11.900 (rot), nach oben ist im Idealfall aktuell Luft bis rund 12.600 (grün). Diesen Bewegungsspielraum gibt der aus alten Schwankungen berechnete Prognose-Korridor (grau) vor.

Eindeutiger ist die Lage dagegen aus einer eher mittelfristigen Perspektive: Hier zeigt eine Serie fallender Zwischenhochpunkte des Marktes genau, wo die Reise hin führt (schwarze Pfeile). Solange diese Verlustserie nicht durchbrochen wird, bleibt das nächste Kursziel bei 11.725/11.870 (rot). Eine Erholung in den Bereich des 200-Tage-Durchschnittskurses (violett) um 12.550 oder sogar an die horizontale Wendezone um 12.840 wäre bereits ein großer Erfolg (gelb).

Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Typ Stärke
Widerstand 2 12.550/12.600 200-Tage-Durchschnitt / Prognose-Korridor mittel
Widerstand 1 12.460/12.500 Abwärtstrend/horizontal mittel
Unterstützung 1 12.120/12.190/td> Monatsdurchschnitt/horizontal schwach
Unterstützung 2 11.725/11.870 horizontal stark

Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MF7138 WKN MF70EP
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 21.12.2018 Laufzeit 21.12.2018
Basispreis 10.780 Basispreis 13.360
Knock-Out-Schwelle 10.780 Knock-Out-Schwelle 13. 360
Hebel 9 Hebel 9
Kurs in EUR 13,4 Kurs in EUR 13,1

Bildquelle: Finanzen Verlag, BO, BO

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.