Dow Jones: Warnsignal war richtig

Der jüngste Abverkauf beim Dow Jones Industrial Index kündigte sich bereits zur Wochenmitte an. Doch bislang ist diese Mini-Korrektur kaum der Rede wert. Allerdings zeichnet sich nun auch im längerfristigen Chart eine mögliche Pause ab. Hier müssen Anleger zumindest einmal genauer hinsehen. Von Andreas Büchler

Nachdem der Dow am oberen Rand des aktuellen Aufwärtstrendkanals (schwarz) wieder nach Süden gedreht hat, waren Folgeverkäufe zu erwarten. Diese könnten jedoch schon an der Untergrenze des aktuellen Kurskorridors bei aktuell rund 26.000/26.200 wieder stoppen (gelb). Denn der generelle Trend zeigt auf allen Zeitebenen weiterhin nach oben.

Im längerfristigen Chart, dessen Kerzen die Handelsspanne jeder einzelnen Woche abbilden, zeichnet sich nun ebenfalls eine Turnaround ab. Hier bildet sich aktuell genau die gleiche negative Candle aus, die bereits im Tageschart den Richtungswechsel einläutete (roter Pfeil). Das als “Shooting Star” bekannte Verlaufsmuster ist aber kein Drama, denn selbst eine Korrektur in Richtung 25.150/25.400 würde den übergeordneten Aufwärtstrend (schwarz) nicht beschädigen. In dieser Preiszone dürften zudem der 200-Tage-Durchschnitt (violett) sowie eine horizontale Wendezone (grau punktiert) für weitere Nachfrage sorgen.

Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Typ Stärke
Widerstand 1 27.250 Aufwärtstrend mittel
Unterstützung 1 26.000/26.200/td> Aufwärtstrend/horizontal schwach
Unterstützung 2 25.150/25.400 Aufwärtstrend, GD 200, horizontal stark

Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert Dow Basiswert Dow
Produktvorstellung Turbo Bull Produktvorstellung Turbo Bear
WKN MF31XD WKN MF31UC
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit unbeschränkt Laufzeit unbeschränkt
Basispreis 22.008 Basispreis 29.272
Knock-Out-Schwelle wie Basispreis Knock-Out-Schwelle wie Basispreis
Hebel 5,6 Hebel 9,9
Kurs in EUR 39,70 Kurs in EUR 22,80

Weitere Links:

Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.