Chartanalyse – Dow Jones: So weit reicht das Erholungspotenzial

Der Dow Jones Industrial Index war überreif für eine Bärenmarktrally, nachdem er zuvor stark abverkauft wurde. Doch auch wenn er sein kurzfristiges Aufwärtspotenzial nun maximal ausschöpft, bleibt die Prognose auf längere Sicht eher verhalten. Anleger sollten daher nicht zu euphorisch werden. Von Andreas Büchler

DAX-Chartanalyse: Kurzfristig sind 11.000 Punkte drin

Der Deutsche Aktienindex war nach dem jüngsten Ausverkauf reif für eine Gegenbewegung zurück nach oben. Diese scheint nun gestartet zu sein und kann den Markt bis 11.000 oder im Idealfall sogar fast 12.000 Punkte steigen lassen. Am generellen Trend ändert sich dadurch aber leider nichts. Von Andreas Büchler